FIS > Arbeitsmarkt der Zukunft

Fachkräftemonitor Brandenburg

 

Der Fachkräftemonitor Brandenburg stellt die zukünftige Entwicklung am Arbeitsmarkt (Arbeitsmarktprognose) im Land Brandenburg dar. Die Informationen ermöglichen die Einschätzung von zukünftigen Fachkräfteengpässen und stellen somit eine fundierte Grundlage zur Diskussion von möglichen Handlungsbedarfen dar. Der Fachkräftemonitor Brandenburg richtet sich in erster Linie an Akteure der Arbeits- und Wirtschaftspolitik und ermöglicht Betrieben eine zielgerichtete Personalplanung.

 

Im Fachkräftemonitor finden sich Informationen zur Arbeitsmarktentwicklung in fünf Dimensionen:

 

  • Zeit
  • Region
  • Qualifikation
  • Beruf
  • Branche

Der Fachkräftemonitor Brandenburg ist erreichbar unter: www.fkm-brandenburg.de

 

 

Demografierechner Brandenburg

Der Demografierechner Brandenburg ist eine frei zugängliche Informationsplattform zur Analyse betrieblicher Altersstrukturen. Das Informationsangebot richtet sich hauptsächlich an Betriebe. Diese haben die Möglichkeit, ihre eigenen Altersstrukturen im Vergleich zu landesweiten und branchenspezifischen Vergleichszahlen zu analysieren. Darüber hinaus stellt der Demografierechner die für den jeweiligen Betrieb zu erwartenden altersbedingten Rentenabgänge und damit die entstehenden Ersatzbedarfe anschaulich dar.  

 

Die Ergebnisse des Demografierechners sind betriebsspezifisch und damit ein hilfreiches Instrument für die einzelbetriebliche Personalplanung. Die Betriebe haben darin die Möglichkeit, die Altersstruktur sowohl ihrer Beschäftigten insgesamt als auch einzelner Berufsgruppen oder Abteilungen/Teams zu analysieren. Die Analyse der Ergebnisse erfolgt mit Hilfe einfacher interaktiver Abbildungen. Für die Bewertung der betrieblichen Altersstruktur bildet das System sowohl regionale als auch branchenspezifische Vergleichswerte ab.

 

Der Fachkräftemonitor Brandenburg ist erreichbar unter: www.demor-brandenburg.de