FIS > Gefragte Berufe > Berufe mit Berufsausbildung

Arbeitsmarkt für Berufe mit Berufsausbildung im Land Brandenburg

Für die beruflichen Tätigkeiten mit der Qualifikationsanforderung Berufsausbildung zeigte die Analyse der gefragten Berufe im Gesundheitsbereich, im Eisenbahnbetrieb sowie in einigen gewerblichen Feldern gute Arbeitsmarktchancen für den Einzelnen bzw. angespannte Arbeitsmarktlagen aus Sicht der Betriebe. Die folgende Tabelle listet die Top 20 Berufsfelder für Tätigkeiten mit Berufsausbildung nach Ihrer Knappheit auf dem Arbeitsmarkt im Jahresdurchschnitt 2016 auf. Die dargestellten Berufe beziehen sich auf das Anforderungsniveau "Fachkräfte" der Klassifikation der Berufe 2010 der Bundesagentur für Arbeit. Für die Tätigkeiten werden fundierte Fachkenntnisse und Fertigkeiten vorausgesetzt. Das Anforderungsniveau "Fachkraft" wird üblicherweise mit dem Abschluss einer zwei- bis dreijährigen Berufsausbildung erreicht. Es wird aber auch eine entsprechende Berufserfahrung und/oder informelle berufliche Ausbildung als gleichwertig angesehen.

 

Top 20 Berufsfelder für Tätigkeiten mit Berufsausbildung nach Ihrer Knappheit auf dem Arbeitsmarkt im Jahresdurchschnitt 2017 (pdf)

 Ranking

 Beruf - KldB 2010

SV-Beschäftigte im Jahresdurchschnitt 2017

Arbeitslose im Jahresdurchschnitt  2017 - unter 24 Monate arbeitslos

offene gemeldete Stellen im Jahresdurchschnitt 2017

 1  522 Fahrzeugführung im Eisenbahnverkehr 1.876 13 46
 2  813 Gesundheits-, Krankenpflege, Rettungsdienst und Geburtshilfe 21.260 157 362
 3  821 Altenpflege 7.398 83 467
 4

 213

Industrielle Glasherstellung, -verarbeitung 878 6 6
 5  818 Pharmazie  1.512 14 22
 6  241 Metallerzeugung 1.751 15 16
 7  291 Getränkeherstellung 315 3 2
 8  812 Medizinisches Laboratorium  2.222 30 33
 9  732 Verwaltung  22.834 272 207
 10  713 Unternehmensorganisation und -strategie  21.894 101 30
 11  515 Überwachung u. Steuerung Verkehrsbetrieb  973 15 12
 12  262 Energietechnik  11.241 222 609
 13  221 Kunststoff-, Kautschukherstellung, -verarbeitung  2.665 44 38
 14  512 Chemie  3.432 54 35
 15  825 Medizin-, Orthopädie- und Rehatechnik  2.545 48 53
 16  312 Vermessung und Kartografie  947 20 30
 17  512 Überwachung, Wartung der Verkehrsinfrastruktur  1.872 45 69
 18  721 Versicherungs- u. Finanzdienstleistungen  7.373 132 69
 19  342 Klempnerei, Sanitär, Heizung, Klimatechnik  6.174 156 341
 20  231 Papier- und Verpackungstechnik  1.001 13 4
Quelle: Statistik der Bundesagentur für Arbeit, aufbereitet durch die WFBB Wirtschaftsförderung Land Brandenburg GmbH, eigene Berechnung.

Wie wurde das Ranking der "gefragten Berufe" ermittelt?

Das Ranking der gefragten Berufe ergibt sich aus der Knappheit der einzelnen Berufsfelder auf dem Arbeitsmarkt. Die Knappheit wurde über die berufssezifische Arbeitslosenquote (Anteil der Arbeitslosen an der Summe aus Beschäftigten und Arbeitslosen) und das berufsspezifische Verhältnis von Arbeitslosen und offenen Stellen ermittelt. Gefragte Berufe haben somit bezogen auf die Zahl an SV-Beschäftigten und die Zahl an gemeldeten offenen Stellen eine geringe Zahl an Arbeitslosen. Eine ausführliche Darstellung der Methode zur Ermittlung der gefragten Berufe finden Sie hier.